Springe zum Inhalt

TC Staffelstein an der Tabellenspitze

Felix Wormsbächer, Ralf Hetzel, Johannes Völker und Thomas Potzel

Auf Meisterschaftskurs befinden sich die Herren 30 des TC Staffelstein in der Bezirksliga. Ein 5:1 Sieg gegen den TC Stadtsteinach am Sonntag verhalf der Mannschaft an die Tabellenspitze. In den ersten beiden Einzeln punkteten Thomas Potzel und Johannes Völker. Potzel spielte im 1. Satz sehr druckvoll und sicher. Auch im 2. Satz fand er gegen die zunehmenden Varianten des Gegners die passenden Antworten. Völker behielt in einem zähen und intensiven Match die Oberhand. Die höhere Sicherheit und Ruhe machten in einem engen Match den Unterschied. Felix Wormsbächer und Ralf Hetzel sicherten den vorzeitigen Sieg in der zweiten Einzelrunde. Wormsbächer diktierte mit seinen Aufschlägen das Spiel und ging den Bällen offensiv entgegen. In einem sehenswerten Spiel ließ er seinem Gegner wenig Chancen. Hetzel wechselte zwischen harten Vorhänden und gefühlvollen Rückhänden. Er blieb bis zum Schluss seiner Linie treu und holte den vierten Matchpunkt. In den Doppeln trennten sich die Vereine 1:1. Potzel/Hetzel spielten gegen ein besser eingestuftes Doppel eine hochklassige Partie. Sie konnten drei Satzbälle im 2. Satz nicht verwerten und gaben den Matchpunkt ab. Wormsbächer/Völker spielten routiniert auf und stellten das 5:1 Gesamtergebnis her. Mit einem deutlichen Sieg am letzten Spieltag gegen den TC Arzberg könnte sich die Mannschaft den Meistertitel aus eigener Kraft holen.

Die Ergebnisse:
Wormsbächer : Korkisch 6:1 6:1
Potzel : Burger 6:1 6:3
Hetzel : Bobek 6:2 6:2
Völker : Huljev 6:4 7:6
Potzel/Hetzel : Friderichs/Korkisch 1:6 6:7
Wormsbächer/Völker : Bobek/Huljev 6:3 6:2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.